Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Wundert Euch bitte nicht, dass der Film über das 15. Tierparkfest gar nicht feierlich, sondern arbeitsam beginnt. Da aber "Klingeln zum Handwerk gehört", gelang es dem Vorstand, ein Fernsehteam des mdr für die Begleitung unserer Verschönerungsarbeiten zu gewinnen, so dass die Ausstrahlung des Films sicher auch noch mal aufmerksam machte auf die alljährliche Veranstaltung zum Kindertag. Und da man das Fernsehen ja auch nicht jeden Tag im eignen Verein hat, wollten wir die ganze Geschichte für unsere Videothek natürlich sichern und aufbereiten. Das Ergebnis seht Ihr hier!

Januar 2018: Die Bauarbeiten beginnen mit dem Teilabbruch des Bestandsgebäudes.Januar 2018: Die Bauarbeiten beginnen mit dem Teilabbruch des Bestandsgebäudes.

 

 

 März 2018: Endlich kann es nach den kalten Wintertagen mit den Bewehrungsarbeiten weitergehen.März 2018: Endlich kann es nach den kalten Wintertagen mit den Bewehrungsarbeiten weitergehen.

 

 

April 2018: Durch die Mauerwerks- und Stahlbetonarbeiten nimmt das Gebäude langsam Gestalt an.April 2018: Durch die Mauerwerks- und Stahlbetonarbeiten nimmt das Gebäude langsam Gestalt an. 

 

Mai 2018: Nun ist auch der Turm erkennbar, über den die Kattas zum Übergang und anschließend ins Außengehege gelangen.Mai 2018: Nun ist auch der Turm erkennbar, über den die Kattas zum Übergang und anschließend ins Außengehege gelangen.

 

 

 

 

3D - Darstellung3D - Darstellung